Startseite

Die Kunst der Emotionen

im PEM Theater an den Elbbrücken

Premiere:

Fr. 25. Mai um 19:30 Uhr

Olaide Ajewole
und die PEM Theaterband

Ein bewegender Soulabend mit Hits wie
Summer in the City – Joe Cocker
Rehab – Amy Winehouse
Bang Bang – Nancy Sinatra
True Colors – Cindy Lauper
Son of a Preacherman – Aretha Franklin
Nothing Else Matters – Metallica
uvm.

Musiker:
Eniola Ajewole, Daniel Nering,
Alexander Brausendorf, Inka Butz.

mehr…

Cover your Soul

Weitere Veranstaltungen

Vater Morgana
Ein Evergreen Abend
Kabarett Abend

Das sagen unsere Gäste:

Wunderbar. Immer gern gesehen. (insgesamt 4x)

„Mein Respekt und meine Hochachtung für so großartige, authentische Schauspielkunst. Ich bin gerührt und dankbar dies heute erlebt zu haben.“

Ausgezeichnet, besser als jede komische Oper. Das war spitze!

Es war sehr bewegend. Unglaublich, wie viel Gefühl die Schauspieler vermitteln können. Man saß zum Teil mit Gänsehaut und Tränen in den Augen auf seinem Stuhl.

Ihr setzt Maßstäbe!

Erfüllt von Eindrücken. SchauspielerInnen, die mit Herzblut spielen und mitreißen… Mir fehlen die Worte.

Hier finden Sie uns

Neues Theater in Hamburg-Rothenburgsort!

Das PEM Center Hamburg e.V. betreibt seit 2015 in der charmanten Atmosphäre einer ehemaligen, alten Lagerhalle in Rothenburgsort das PEM Theater an den Elbbrücken. Hier wird Kunst & Kultur außerhalb des Mainstreams angeboten. Der Schwerpunkt sind selbstgeschriebene Stücke nach der Perdekamp’schen Emotions-Methode (PEM).

Unser Ensemble besteht aus unterschiedlichen Künstlerinnen und Künstlern, die nach der PEM aus- oder weitergebildet wurden und sich der Originalität und Publikumsnähe verschrieben haben.

Mit seinem vielfältigen Veranstaltungsprogramm begeistert das PEM Theater an den Elbbrücken seine Gäste.

Karten reservieren:

040 / 554 340 99

Bürozeiten Mo. bis Fr. von 09:00 bis 17:00 Uhr

info@pem-theater.de

Schreiben Sie uns Ihren Reservierungswunsch