Startseite

Liebe Freund*innen des PEM Theaters an den Elbbrücken!

Leider müssen wir ab dem 13. Februar 2020 eine vorübergehende Spielpause ankündigen, die allerdings auf erfreulichen Möglichkeiten für unser Haus und für Rothenburgsort gründen.

Wir starten im September 2020 wieder mit der Hamburger Theaternacht!

Wie viele bereits wissen, liegt unser Standort im künftigen neuen Stadteingang Elbbrücken. Nach den Planungen soll das heutige Autobahnkleeblatt in einigen Jahren neu bebaut und genutzt werden. Unser derzeitig genutztes Grundstück würde dabei der neuen Verkehrsführung dienen. Alle Entscheidungsträger sind sich zum Glück einig, dass sowohl der PEM Bildungsträger, als auch das PEM Theater an den Elbbrücken, zur erhaltenswerten Infrastruktur des Stadtteils zählen.

Die zukünftige Umsiedlung bedarf allerdings eines beachtlichen Aufwandes an Planungen, Besprechungen, Recherchen und Umstrukturierungen, den wir neben unserer Unterrichtstätigkeit, dem Spielbetrieb und unserer künstlerischen und methodischen Forschungsarbeit zusätzlich leisten müssen. Da wir eine kleine Künstlergemeinschaft sind, die ohne institutionelle städtische oder staatliche Förderungen Kunst, Kultur und soziokulturelle Projekte nach Rothenburgsort bringt, sind unsere personellen Ressourcen beschränkt.

Um den langfristigen Spielbetrieb in Rothenburgsort und die Entwicklung eines neuen, – mit freundlicher und tatkräftiger Hilfe von Politik, Behörden und Projektbetreibern – besser ausgestatteten Standortes für Bildung, Kunst und Veranstaltungen für unseren Stadtteil zu ermöglichen, haben wir die nicht ganz leichte Entscheidung getroffen, den Spielbetrieb bis Anfang der nächsten Spielzeit, also bis September 2020 zu unterbrechen. So können wir uns auf die notwendigen Planungsprozesse konzentrieren, während wir den Unterrichts- und Gastspielbetrieb erhalten, und somit immer noch zum kulturellen Leben im Stadtteil beitragen.

Wir bitten um Verständnis für diese befristete Unterbrechung des Kunstbetriebes und hoffen Sie alle in der neuen Spielzeit wieder im PEM Theater an den Elbbrücken zu begrüßen!

Herzliche Grüße
Frau Özlem Winkler-Özkan

Leiterin des PEM Theater an den Elbbrücken
Und das gesamte Team des PEM Center Hamburg

Veranstaltungen im PEM Theater an den Elbbrücken

Einträge aus unserem Gästebuch:

5/5

„Großartiges Theater!
Und etwas zum Mitfühlen!“

5/5

„Tiefsinning und exzellent gelesen und gespielt! Ein Erlebnis.“

5/5

„Danke für einen Abend, der meine Seele berührte.“

5/5

„PEM – Name steht für Quailtät.“

5/5

„Mega, es war eines der besten Stücke, die ich jemals gesehen habe. Danke für den schönen Abend!“

5/5

„Die Band ist unschlagbar und Weltklasse!“

5/5

„Trés bien!
La musique est magique.“

5/5

„Ihr schafft es mit eurer Musik ins Herz zu treffen und eure Liebe zu transportieren. Das hab ich so noch nicht erlebt.“

5/5

„Es war unbeschreiblich schön. Das nehme ich mit für mein Leben.“

5/5

„Wunderbar. Immer gern gesehen. (insgesamt 4x)“

5/5

„Mein Respekt und meine Hochachtung für so großartige, authentische Schauspielkunst. Ich bin gerührt und dankbar dies heute erlebt zu haben.“

5/5

„Ausgezeichnet, besser als jede komische Oper. Das war spitze!“

5/5

„Es war sehr bewegend. Unglaublich, wie viel Gefühl die Schauspieler vermitteln können. Man saß zum Teil mit Gänsehaut und Tränen in den Augen auf seinem Stuhl.“

5/5

„Ihr setzt Maßstäbe!“

5/5

„Erfüllt von Eindrücken. SchauspielerInnen, die mit Herzblut spielen und mitreißen… Mir fehlen die Worte.“

5/5

„We love you so much – you are UNIQUE!!! Thank you so much from the bottom of my heart.“

5/5

„Ganz großes Kino.
Komme gerne nochmal wieder!“

5/5

„Bin über alle Maßen beeindruckt von dieser Show! Hat mich sehr mitgenommen.
Werde die Künstler weiter verfolgen und dieses Theater auch.“

Hier finden Sie uns:

Privat-Theater in Hamburg Rothenburgsort

PEM Theater an den Elbbrücken

Reginenstr. 18, 20539 Hamburg

Das PEM Center Hamburg e.V. betreibt seit 2015 in charmant-urbaner Atmosphäre in Rothenburgsort das PEM Theater an den Elbbrücken.

Hier wird Kunst & Kultur außerhalb des Mainstreams angeboten. Der Schwerpunkt sind selbstgeschriebene Stücke nach der Perdekamp’schen Emotions-Methode (PEM), doch auch Konzerte, Kabarett, Lesungen und sozio-kulturelle Veranstaltungen stehen auf dem Programm.

Unser Ensemble besteht aus unterschiedlichen Künstlerinnen und Künstlern, die nach der PEM aus- oder weitergebildet wurden und sich der Originalität und Publikumsnähe verschrieben haben.

Mit seinem vielfältigen Veranstaltungsprogramm begeistert das PEM Theater an den Elbbrücken seine Gäste.